fbpx

V-Ausschnitt nähen ganz einfach gemacht.

Hast du schon einmal einen V-Ausschnitt genäht, oder schreckst du noch zurück, weil du glaubst, dass es eine fürchterlich komplizierte Sache ist? Diese Sorge können wir dir nehmen. Mit ein paar Tricks & Tipps ist das Nähen eines Shirts mit V-Ausschnitt, wie an unserem Tomboy V-Shirt, ganz einfach. Wir zeigen dir, wie es geht.

Oversize T-Shirt Schnittmuster mit V-Ausschnitt nähen mit dem "Tomboy" Schnittmuster T-Shirt V-Ausschnitt für Damen - Schnittduett moderne Schnittmuster für Damen

Schnittteile Vorbereiten

Verstärke die Spitze deines Ausschnittes am Vorderteil. Dazu bügelst du rechts und links von der Spitze je einen ca. 4 cm langen Streifen Kantenband auf die linke Stoffseite.

Zeichne dir mit Hilfslinien die Nahtzugabe ein und markiere dir den Punkt, an dem sich die die Nahtlinien kreuzen.

Nachdem du die Schulternähte geschlossen hast, nähst du eine Stabilisierungsnaht entlang des gesamten Ausschnittes. Eine Stabilisierungsnaht wird mit einem Geradstich innerhalb der Nahtzugabe genäht und verhindert, dass sich bei den weiteren Nähschritten unschöne Wellen bilden.

Schnittteile vorbereiten

Halsbündchen vorbereiten

Damit der V-Ausschnitt gut gelingt, ist in den folgenden Schritten ein genaues Nähen wichtig. Hierbei helfen ein paar Markierungen und Hilfslinien. 

Falte das Schnittteil des Halsbündchens in der hinteren Mitte rechts auf rechts und lege die kurzen Enden aufeinander. Markiere dir die Nahtlinie vor, indem du die Nahtzugabe von 1 cm aufzeichnest.

Halsbündchen vorbereiten

Nähe die Spitze des V-Ausschnittes mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. 

Achte darauf, dass du die Mitte der Spitze ganz genau triffst. Hier hilft es, wenn du die erste Hälfte der Naht nähst, die Nadel an der Nahtspitze im Stoff versenkst und das Füßchen anhebst. Dann drehst du das Nähgut lässt das Füßchen wieder herunter und nähst dann die zweite Hälfte. 

Halsbündchen vorbereiten

Kürze die Nahtzugaben an den Ecken und schneide die Nahtzugabe an der Nahtspitze bis kurz vor der Naht ein.

Halsbündchen vorbereiten

Klappe das Bündchen auf und bügle die Nahtzugaben an der Spitze auseinander.

Halsbündchen vorbereiten

Schlage das Bündchen entlang der Bruchlinie links auf links zur Hälfte um, sodass die Schnittkanten aufeinander treffen. Bügle die Umbruchkanten flach. Achte darauf, dass die Nahtzugaben und die Nähte an der Spitze aufeinandertreffen.

Markiere dir auf der linken Bündchenseite einmal die Nahtlinie von 1 cm entlang der offenen Kante und den Punkt, an dem sich die beiden Linien kreuzen.

Halsbündchen vorbereiten

Halsbündchen annähen

Lege dein Shirt mit der rechten Seite nach oben vor dich und markiere dir die hintere Mitte deines Ausschnittes.

V-Ausschnitt nähen: Halsbündchen annähen

Schneide die Nahtzugabe an der Spitze des V-Ausschnitts bis kurz vor deinem Markierungspunkt ein.

V-Ausschnitt nähen: Halsbündchen annähen

Stecke die Ausschnittspitze zusammen, indem die Markierungen der Nahtlinienspitze von Vorderteil und Bündchenteil aufeinandertreffen. 

Die Kanten des Ausschnitts treffen auf die Kanten des Halsbündchens. Die Spitze des Halsbündchens schaut als Dreieck von der linken Seite des Halsausschnitts hervor (siehe Bild unten).

V-Ausschnitt nähen: Halsbündchen annähen
V-Ausschnitt nähen: Halsbündchen annähen

Nähe mit der Nähmaschine die Bündchenspitze rechts und links etwa 4-5 cm weit entlang der Hilfslinien an den Ausschnitt. Da die Spitze nicht dehnbar sein muss, kannst Du hier auf einen normalen Geradstich zurückgreifen. 

Am einfachsten nähst du die beiden Nähte jeweils beginnend von der Ausschnittspitze in zwei Zügen. So kannst du sichergehen, dass du die Spitze genau triffst. Alternativ kannst du entlang der Hilfslinie von der Bündchenseite aus nähen, aber achte darauf, dass du die Spitze mit einfasst.

V-Ausschnitt nähen: Halsbündchen annähen

Nähe nun das gesamte Halsbündchen wie gewohnt an. Am Ende gut ausbügeln und schon ist Dein V-Ausschnitt fertig. Auch, wenn dir jeder Schritt aufwändig erscheint, deine Geduld wird auf jeden Fall mit einem tollen Ergebnis belohnt.

Schnittmusterempfehlung – Tomboy-Shirt mit V-Ausschnitt nähen

Wenn du nun Lust bekommen hat, direkt das Nähen eines V-Ausschnittes auszuprobieren, können wir dir unser Tomboy-Shirt mit V-Neck empfehlen. Das Schnittmuster ist sowohl in Papierform, als auch als digitaler Schnitt zum direkt downloaden erhältlich.

Teile deine Kreationen: #vneckshirttomboy

Du hast das Tomboy-Shirt schon genäht? Dann teile dein Shirt gern mit uns, entweder auf deinem Blog, Facebook, in der Facebook Schnittduett Kollektiv Gruppe, per Mail oder auf Instagram mit dem Hashtag #vneckshirttomboy. So können auch andere das Shirt an dir bewundern! Vergiss nicht, uns, das @schnittduett zu markieren, damit wir es nicht verpassen! Wir freuen uns jedes Mal riesig, wenn wir unsere Schnittmuster online Entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.