Anleitung: Gürtelschlaufen nähen Cardigan Wrapped

Anleitung: Gürtelschlaufen für den Cardigan Wrapped nähen

In unserem Schnittmusterbogen für unseren Cardigan Wrapped gibt es kein Schnittteil für Gürtelschlaufen. Das hat einen ganz einfachen Grund: Als wir ihn entworfen haben, planten wir ihn vor allem mit dicken Wollstoffen im Kopf. So einigten wir uns darauf, bei den Gürtelschlaufen auf die Schnittteile zu verzichten und stattdessen eine dünne Kordel oder schmales Lederband oder Ähnliches zum Durchziehen des Bindegürtels zu verwenden. Weil wir finden, dass eine Gürtelschlaufe zum Beispiel aus dickem Walkloden zu unhandlich zu nähen ist und im Zweifel zu knubbelig aussieht.

Anleitung: Gürtelschlaufen nähen Cardigan Wrapped

Je mehr wir später aber mit dem Schnitt experimentierten,  desto mehr konnten wir uns ihn auch mit dünneren Stoffen wie zum Beispiel Double Gauze oder Denim vorstellen. Hier bietet es sich durchaus an, Gürtelschlaufen aus dem selben Material zu verwenden. Da die Konstruktion solcher Gürtelschlaufen gar nicht so schwer ist, gibt es heute eine kleine Anleitung für alle, die sich lieber für die Variante mit selbst zugeschnittenen Gürtelschlaufen entscheiden möchten. Die Illustration ganz unten gibt Dir noch einmal eine Extra-Hilfestellung.

Gürtelschlaufen nähen, so geht’s:

Nähe den Cardigan nach Anleitung fertig, überspringe dabei die Schritte für die Gürtelschlaufen, markiere lediglich die beiden Stellen, an der die Gürtelschlaufen später sitzen sollen.

  1. Schneide Dir 2 Rechtecke à 9 cm x 4 cm aus.
  2. Versäubere jeweils die Kanten der Rechtecke
  3. Markiere jeweils die längliche Mitte der Rechtecke, indem Du eine Falz in die Mitte der Rechtecke bügelst.
  4. Klappe die Längsseiten Richtung Mitte. Wenn Du etwas schmalere Gürtelschlaufen möchtest, kannst du nun noch einmal mittig falten.
  5. Klappe die beiden kurzen Seiten 1 cm nach innen.
  6. Steppe die beiden Längsseiten mit den kurzen Seiten nach innen  geklappt mit 0,5 cm Nahtzugabe knappkantig ab. Dabei fixierst du die kurzen Seiten .
  7. Nähe die Gürtelschlaufen auf die markierten Stellen für die Gürtelschlaufen an den Cardigan. Fertig!

Anleitung Gürtelschlaufe Nähen Cardigan Wrapped

Viel Spaß mit Deinem Cardigan!

P.S. Du hast den Cardigan nachgenäht? Wir lieben es, neue Beispiele unserer Schnitte online zu entdecken und freuen uns jedes Mal wie ein kleines Kind, wenn jemand etwas Neues von uns auf Instagram, seinem Blog oder auf Facebook zeigt. Teile doch gern Deine Kreation unter dem Hashtag #cardiganwrapped und markiere das Schnittduett auf Facebook oder Instagram. Du hast keinen eigenen Social Media Account? Schicke uns gern einfach eine Mail mit Deiner Kreation und lass uns gemeinsam stolz darauf sein!

Liebe Grüße,

Selmin vom Schnittduett

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.