fbpx

Material und Stoff für Bluse Escapade auswählen

Ihr würdet unser Blusenschnittmuster Escapade mit der schönen Bogenkante gern nähen und wisst noch nicht so recht, welchen Stoff für Bluse Escapade ihr verwenden könnt? Wir sind hier, um euch zu helfen. Beim Nähen unserer Prototypen konnten wir sehr viele Erfahrungen sammeln und wollen es nicht versäumen, diese Info an euch weiterzugeben, damit eure Blusen gelingen.

Welchen Stoff kann ich für Bluse Escapade verwenden? - Schnittduett

Wie fällt das Schnittmuster für die Bluse Escapade überhaupt aus?

Wir wollten mit der Bluse Escapade eine Bluse mit etwas lässiger Mehrweite. Sie sollte sich allerdings trotzdem an die Figur anpassen. Die Bluse ist somit tailliert geschnitten und Brustabnäher und Abnäher im Rücken sorgen dafür, dass sie in trotzdem auf Figur bleibt. Bei der Version mit dem „langen“ Ärmel, geht der Ärmel bis kurz vorm Ellenbogen und hat eine luftige Mehrweite am Saum. An der Armkugel sind die Ärmel dieser Version eher klassisch geschnitten. Die kurzen Kappärmel sind 5 cm breit und fallen so etwas überschnitten in die Schultern. Beide Ärmelversionen werden mit der hübschen Bogenkante abgeschlossen. Der Halsausschnitt ist V-förmig. Hier haben wir darauf geachtet, dass er nicht zu tief wird. Die hübschen Bogenkantendetails sind auch hier zu finden. Die Knopfleiste ist klassisch gerade gehalten, damit das Nähen nicht eine zu große Herausforderung wird. Die abgerundeten Kanten machen die Bluse zu einem kleinen Slow-Sewing Abenteuer. Die Anleitung ist allerdings gespickt mit Tipps, um eine schöne Bogenkante zu nähen. Außerdem gibt es auf dem Schnittbogen Markierungen zur Orientierung während des Nähvorgangs.

Schnittinfos Schnittmuster Bluse Escapade mit V-Ausschnitt

Welche Stoffe kann man für die Bluse Escapade verwenden?

Für die Bluse lassen sich alle möglichen Stoffe aus Webware verwenden, die geeignet sind für Blusen. Auf ein paar Beispiele gehen wir jetzt näher ein.

Bluse Escapade mit klassischen Stoffen wie Popeline, Leinen und Chambray nähen

Für Muschelsaum-Einsteiger*innen empfehlen wir, die Bluse aus festeren Blusenstoffen wie Baumwolle, Popeline, Leinen, leichtem Denim oder Chambray zu nähen. Durch die Griffigkeit des Stoffs können die Bogenkante einfacher gewendet und in Form gebracht werden. Besonders schön passen hierzu die kurzen Kappärmel, da sie einen schönen Stand bekommen durch den etwas festeren Stoff. Die Schulterpartie wird so toll in Szene gesetzt. Wie beispielsweise Anjas Bluse aus gestreifter Leinen-Viskose Mischung. Wir stellen sie uns auch sehr hübsch vor aus einem Blusenjeansstoff mit Druckknöpfen oder aus einem klassischen weißen Blusenstoff vor.

Bluse Escapade Schnittmuster mit V-Ausschnitt aus Leinen Viskose
Welchen Stoff für Bluse Escapade verwenden? Schnittduett

Fließende leichte Stoffe wie Viskose, Lyocell, Tencel, Seide oder Crêpe

Mit leichten, fließenden Stoffen, bekommt die Bluse einen richtigen schönen, leichten Fall, perfekt auch zu lässigen weiten Hosen aus Leinen. Vor allem die langen Ärmel flattern hier schön mit der Bewegung. Achtet dabei auf alle Fälle auf sehr leichte Stoffeinlage an den Belegen. Dazu kommen wir gleich zu sprechen. Aber auch die Kappärmel fallen mit leichten Stoffen schön.

Bluse Escapade mit Bogenkante am Ärmel nähen

Der Zuschnitt und das Nähen der Bogenkante wird hier etwas herausfordernder, da ein präziser Zuschnitt erforderlich ist und auch das Wenden und in Form bringen etwas mehr Geduld erfordert. Aber es ist kein Wunderwerk, wenn ihr einfach langsam und mit Bedacht näht. Falls ihr übrigens auf der Suche nach Tipps und Tricks zum Nähen mit Viskose und anderen rutschigen Stoffen seid, haben wir auch dazu mal einen ausführlichen Blogpost veröffentlicht.

Selmin hat sich die Bluse mit beiden Ärmel-Versionen aus fließenden Stoffen kreiert. Die langärmelige Bluse ist aus einer gestreiften Viskose mit Holzknöpfen. Die kurzärmelige Bluse wurde aus einem Viskose-Crêpe von Atelier Brunette genäht, mit passenden dunkelblauen Knöpfen. Anjas langärmelige Version ist ebenalls aus ganz leichter Viskose mit dezentem Muster.

Schnittmuster Bluse Escapade mit V-Ausschnitt und Bogenkante kombiniert mit Lola High Waist Jeans - Schnittduett

Statements auf die Statement-Bluse setzen mit Streifen, Karos, Punkten und Prints

Wir haben in unseren Designbeispielen die Blusen versucht so minimalistisch wie möglich zu halten, damit die Bogenkante gut zur Geltung kommt. Trotzdem haben wir es uns nicht nehmen lassen, ein bisschen mit Streifen oder kleinen Mustern zu spielen. Das hat die Bogenkanten noch einmal schön zur Geltung gebracht.

Allerdings freuen wir uns auch auf tolle Exemplare mit abstrakten Prints, Blumenmustern oder Punkten. Bitte lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf, es kann nur gut werden!

Stoff für Bluse Escapade auswählen - Schnittduett

Weiteres Material für Bluse Escapade

Ihr seid gerade dabei, Material für die Bluse auszuwählen? Denkt auf alle Fälle an die passende Vlieseinlage. Wenn ihr die Bluse mit etwas festeren Blusenstoffen näht, könnt ihr auf leichte Vlieseinlage wie H 180 von Freudenberg zurückgreifen.

Für sehr leichte fließende Stoffe, wie Viskose und Co. empfehlen wir sehr leichte, bi-elastische Vlieseinlage wie G 785, da sie gewährleistet, dass der Fall des Stoffes an Kragen und Ärmeln zwar stabilisiert aber nicht beeinflusst wird. So verhindert ihr, dass sich die Bogenkanten verziehen oder zu steif am Ärmel herunterhängen.

Falls ihr helle Stoffe verwendet, die leicht durchsichtig sind, könnte es sein, dass die Belege hervorscheinen. Wen das stört: Vlieseinlage in beige statt weiß könnte – je nach Hautton – hier Abhilfe schaffen. Oder aber ihr schneidet die Vorderteile statt mit Beleg jeweils doppelt zu und verstürzt so. Auf die Saumbelege könnt ihr dann verzichten und beide Stoffschichten einzeln versäumen.

Außerdem benötigt ihr 6 Knöpfe mit einem Durchmesser von ca. 1 – 1,2 mm. Diese passen perfekt für die Breite der Knopfleiste. Um die Schulterkanten beim Nähen vor dem Verziehen zu schützen, empfehlen wir euch etwas Formband in der Länge der Schulternähte oder 1cm breit geschnittene Vlieseinlage.

Schnittmuster Bluse Escapade in unserem Shop kaufen

Schöne Onlineshops mit Stoffen für Bluse Escapade

Wir haben Euch einmal eine kleine Auswahl unserer Lieblingsquellen für geeignete Stoffe für die Bluse aufgelistet, falls ihr noch auf der Suche nach geeignetem Stoff seid. Die Stoffe für die Kollektion wurden wie folgt bezogen:

Anjas Bluse mit Langarm und kleinen Mustern aus Viskose: Rapantinchen
Anjas rote, gestreifte Bluse mit Kappärmeln aus Halbleinen: Rapantinchen
Selmins gestreifte Bluse mit langen Ärmeln aus Viskose: Frollein Coco
Selmins dunkelblaue Bluse aus Viskose-Crepe von Atelier Brunette: Aus einer alten Atelier Brunette Collection aus ihrem Bestand
In den Flatlays verwendete Stoffbeispiele: Rapantinchen

Stoff für Bluse Escapade auswählen: Schnittduett

Außerdem findet ihr immer schöne Blusenstoffe bei unseren tollen Schnittduett-Händlerinnen:

Deutschland

Österreich

Schweiz

Ihr habt Bluse Escapade bereits genäht? Zeigt uns Eure genähten Werke!

Als kleines Schnittmusterlabel freuen wir uns jedes Mal einen Ast, wenn wir sehen, wie die Schnittmuster an euch aussehen. Teilt Eure Werke gern auf Instagram oder Facebook mit den Hashtags:

#bluseescapade #schnittduett und markiert uns, das @schnittduett damit wir euch nicht verpassen!

Wir freuen uns über jedes einzelne Bild, das wir auf Instagram mit unseren Schnitten entdecken!

Noch Fragen? Kommt in unsere Facebook-Gruppe

Wir werden in den nächsten Wochen noch weitere Infos zum Nähen der Bluse und Passformtipps veröffentlichen. Wenn ihr auf der Suche nach Austausch oder Inspirationen zu unseren Schnittmustern seid oder Fragen zu unseren Schnitten habt, kommt gern in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Schnittduett-Kollektiv„. Wir freuen uns auf Euch! 

Wir wünschen euch viel Freude beim nähen unserer Bluse Escapade!

Herzliche Grüße,

Euer Schnittduett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.